Safran-Schnittlauch-Sauce

Safran-Schnittlauch-Sauce

Safran-Schnittlauch-Sauce

Das Rezept hat mir eine Geldwechslerin in der Oase Bahla verraten.

Zutaten

  • Olivenöl extra vergine
  • 2 große weiße Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Tasse Weißwein 
  • 2 geschälte, geriebene Kartoffeln
  • 1 Bund fein gehackter Schnittlauch
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

  1. Safran mörsern und das Safranpulver in 50 ml heißem Wasser  auflösen. Abgedeckt 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl abraten, bis die Zwiebel glasig wird. Dann den Wein dazugeben und reduzieren. Jetzt die Gemüsebrühe und die geriebene Kartoffel zufügen und abgedeckt leicht köcheln lassen, bis die Kartoffel weich ist.
  3. Alles im Mixer sehr fein pürieren und durch ein Tuch oder feines Sieb abseihen.
  4. Der feinen Sauce jetzt den Safranansatz zufügen, alles noch einmal leicht aufkochen und sofort wieder vom Herd nehmen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den fein gehackten Schnittlauch unterheben.
  6. Passt zu Fleisch- und Fischgerichten, auch als Dipp zu empfehlen.
  7. Die Sauce ist im Kühlschrank eine Woche haltbar.

Bildquelle: wuestenigel/flickr