Safrankäse (Indian Paneer)

Safrankäse (Indian Paneer)

Safrankäse (Indian Paneer)

Es ist sehr einfach, einen schmackhaften Käse selbst herzustellen. Dieser Käse ist Grundbestandteil der indischen Küche, aber auch in Europa sehr beliebt.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 3 Liter Milch, am besten frische Milch mit möglichst hohem Fettanteil, ggf. fügen Sie der Milch Sahne zu
  • 200 ml Essig oder Zitronensaft
  • Salz
  • ½ TL Safran

Zubereitung:

  1. Erhitzen Sie die Milch auf 60–70°C, nehmen sie die Milch vom Herd und entnehmen Sie dem Topf 100 ml, um den Safran einzuweichen.
  2. Rühren Sie in die entnommene Milch den Safran ein und stellen Sie das Gefäß warm.
  3. Geben Sie der Milch im Topf unter Rühren löffelweise den Essig oder Zitronensaft zu. Die Milch fängt sofort an zu gerinnen - das ist gewollt.
  4. Schlagen Sie den Topf mit der Milch in ein Tuch ein, um ihn warm zu halten.
  5. Rühren sie im Abstand von 10 Minuten um und geben Sie immer mal wieder etwas von dem Essig oder Zitronensaft zu.
  6. Nach 1 ½ Stunden sollte die Milch geronnen sein. Im Topf setzt sich jetzt eine klare Flüssigkeit, die Molke, von dem geronnenen Teil der Milch, der Gallerte, ab.
  7. Filtern Sie jetzt die Gallerte durch ein Tuch, welches in einem Sieb liegt, so dass die Molke ablaufen kann.
  8. Lassen Sie die Molke ablaufen. Das kann bis zu einer Stunde dauern.
  9. Schlagen Sie jetzt das Tuch auf und geben Sie die Safranmilch zur verbliebenen Gallerte und rühren gut durch. Sie können jetzt auch noch Gewürze oder Kräuter zugeben.
  10. Schlagen Sie das Tuch wieder zu und beschweren Sie jetzt die Gallerte in dem Tuch mit einem kleinen schweren Gegenstand wie einem Mörser, so dass die restliche Molke ebenfalls noch aus der Gallerte gedrückt wird.
  11. Wenn die Gallerte die Konsistenz von Tofu hat, ist Ihr Käse fertig.